Kompakt-Entstauber und Zentrale Entstaubungs-Anlagen

Kompakt-Entstauber und Zentrale Entstaubungs-Anlagen

Kompakt-Entstauber der KE-Serie von Heilemann werden zum Absaugen und Abscheiden von Stäuben, Dämpfen und Rauch eingesetzt. Durch den Einsatz sowie durch die Kombination unterschiedlicher Filtertypen, wie
– abreinigbare Filterpatronen
– beschichtete Filterpatronen (alu-beschitet, PTFE)
– Schwebstoff-Filter zur Nachfiltration
– Aktivkohlefilter
lassen sich Anwendungen mit unterschiedlichen Anforderungen abdecken. Außerdem kann der Einsatzbereich der Geräte durch Module wie Vorabscheider oder Erfassungen in unterschiedlichen Varianten erweitert werden.

Die KE-Serie von Heilemann umfasst insgesamt 4 Kompakt-Entstauber, mit Luftvolumen:

– bis 1.500m³/h     Produktinformation_KE-1500
– bis 2.500m³/h     Produktinformation_KE-2500
– bis 4.000m³/h     Produktinformation_KE-4000
– bis 6.000m³/h     Produktinformation_KE-6000
Alle Geräte der KE-Serie sind mit Filterpatronen ausgestattet, die mittels Druckluft druckdifferenzabhängig oder zeitabhängig gereinigt werden. Standardmäßig werden Mitteldruckventilatoren verbaut, die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind.

Zentrale Entstaubungs-Anlagen für größere Luftvolumen werden stets nach Kundenbedürfnissen bzw. Anwendungs-Anforderungen konzipiert. Die Realisation erfolgt entweder durch eine modulare Zusammenstellung mehrerer Kompakt-Entstauber der KE-Serie mit beigestelltem Ventilator oder aber durch eine projektspezifisch konzipierte Zentrale Entstaubungs-Anlage.